linurix Web-Apps

linurix Web-Apps entwickelt Software-Lösungen, die über einen Web-Browser benutzt werden können. Die Software-Lösungen bauen auf gut gepflegter und Freier Software auf und wird durch eigene Entwicklungen ergänzt. Dadurch entstehen neue Produkte die massgeschneidert und anpassbar sind. Folgende Freie Software werden als Grundlage eingesetzt:

Der Fantasiename linurix wurde aus folgenden drei Begriffen zusammengesetzt: Linux, Uri, Asterix.

Linux ist als freies Betriebssystem bekannt und wird sehr vielfältig eingesetzt - sei es auf Arbeitsplatzrechnern, Servern, Mobiltelefonen, Routern, und weiteren Geräten. Für die Software-Entwicklung greife ich auf Ubuntu zurück, einem Betriebssystem, das auf Linux aufbaut.

Die Firma linurix Web-Apps ist in Erstfeld zu Hause. Erstfeld liegt im Kanton Uri, inmitten der Schweiz am Fusse des Gotthards. Als Urner Firma verkörpert sie Eigenschaften wie Sicherheit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Präzision.

Wer kennt sie nicht - die unbeugsamen Gallier aus der Comic-Reihe Asterix. Als Einzelfirma kämpft sich linurix Web-Apps am Markt durch und geht seine eigenen Wege.

Markus Schelbert

Produkte

Dossier

Das Dossier erleichtert, sichert und dokumentiert die Kommunikation zwischen allen Beteiligten (Lehrpersonen, Eltern und Schüler) der Schule. Übers Dossier können Nachrichten über einen verschlüsselten Verbindung ausgetauscht, Notizen zu Sozial- und Selbstkompetenzen der Lernenden erfasst und Abwesenheiten der Lernen aufgezeichnet werden. Das Dossier kann mit verschiedenen Klassen und Gruppen so eingerichtet werden, dass jeweils nur die Lehrpersonen, Eltern und Lernende die Informationen sehen, die Ihnen zugewiesen wurden. Die Einhaltung des Datenschutz der Lernenden steht oberster Stelle.

Momentan ist das Dossier nur an der Schule in Erstfeld am laufen, wird aber in Zukunft weiterentwickelt und allen Schule zugänglich gemacht.

Kontakt

linurix Web-Apps

Inh. Markus Schelbert
Gotthardstrasse 132
6472 Erstfeld

info_[at]_linurix_[dot]_ch

Rechtliches

AGB

Impressum